Details Aktuelles

127. Deutsche Meisterschaften in Berlin


Die 127. Auflage in der SSE in Berlin verspricht Schwimmsport der Extraklasse. Für die nationale Elite geht es in der Hauptstadt nicht nur um Edelmetall und Titel, sondern um die begehrten Tickets für die Weltmeisterschaften im russischen Kazan im August 2015.

Der SV Halle nimmt neben 181 anderen Sportvereinen am Wettkampf teil. Marek wird ab Freitag (10. April) mit seinen Disziplinen 50m Rücken (Freitag), 200m Rücken (Samstag) und 100m Rücken (Sonntag) dabei sein. Außerdem schwimmt er in der 4 mal 100m Lagen Staffel am Sonntag mit.

Hintergrund: Alle Schwimmer müssen im Kampf um die Schwimm-WM-Tickets 2015 mehrere Qualifikationshürden nehmen. Die ersten stehen in dieser Woche bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin an. Sowohl in den Vor- als auch in den Endläufen müssen vom DSV vorgegebene Normzeiten geknackt werden.
Damit ist man jedoch nich nicht für die WM qualifiziert. Die Leistungen müssen im Laufe der Saison nochmals bestätigt werden. Die deutschen Sportler können sich dazu für eine von fünf Wettkampfveranstaltungen entscheiden, u.a. verbindlich ist die Teilnahme an den "German Open" vom 1. bis 4. Juli in Essen. Hier sind dann erneut in Vorläufen und Finals vorgegebene Normzeiten zu knacken.

Zurück